Industrie Firewall für mehr Netzwerk-Sicherheit

Industrie Firewall

Die Bedrohung der industriellen Infrastruktur steigt mit dem Fortschreiten der Entwicklung der Kommunikationsfähigkeit der einzelnen Komponenten an. Industrie Firewalls gewinnen auf Grund des steigenden Sicherheitsbedarfs immer mehr an Bedeutung. IPC2U bietet neue Lösungen von Nexcom, mit denen sich Industrieanlagen und Automatisierungslösungen zuverlässig schützen lassen an.

Die industriellen Firewalls der IFA-Serie von Nexcom bieten einen einfach zu installierenden, aber sehr effektiven Schutz, die auf modernen Strategien zur Abwehr von Angriffen aufbaut. Mit einem Full Rugged Design und einem hohen Temperaturspektrum ist die Industrial Firewall auch für den Einsatz unter schwierigen Umweltbedingungen entwickelt.

Die 2-, 3- bzw. 5-Gigabit-Port-Firewalls IFA 1610, IFA 2610 und IFA 3610 für dieHutschienenmontage bieten flexiblen Schutz für Industrieanlagen und Automatisierungslösungen.

Unter der neuen Marke Henge™ präsentiert Nexcom eine optimale Ergänzung von Automatisierungssystemen für eine dezentrale Sicherheitsstruktur. Die ausgereiften Lösungen bieten eine Stateful-Packet-Inspection (SPI) Firewall, einen Denial-of-Service (DoS) / Distributed-Denial-of-Service (DDoS)-Schutz sowie Zugriffskontrolle und weitere Features, wie den Firewall-Stealth-Modus, DNS Proxy/Routing und die Spanning Tree Bridging-Funktion.

Die Geräte, die auf der abgesicherten Seite der Firewall installiert sind, werden zuverlässig geschützt. Die innovative Henge™-Firewall ermöglicht, eine Fernzugriffs-Infrastruktur zu sicheren Verbindungen zu nutzen und unterstützt Systemintegratoren dabei einfach zu wartende Systeme zu entwickeln.

Industrial Firewall IFA 3610 für die Netzwerk-Sicherheit

This entry was posted in IoT. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*