DNA 2120 – Netzsicherheit für kleinere und mittlere Unternehmen

DNA 2120 – Netzsicherheit für kleinere und mittlere Unternehmen

Kleine Büros brauchen oftmals spezielle Lösungen für Netzwerksicherheit. Sie benötigen eine kostengünstige, energiesparende und wartungsarme Lösung, deren Leistungsfähigkeit Bedürfnissen eines kleinen Office entsprechen würde. Solche Lösung stellt die IPC2U GmbH nun mit DNA 2120 bereit.

Leistungsfähigkeit

Sie kann zur Identifizierung von virtuellen Einbrüchen ins büroeigene Netzwerk und zur Abwehr dieser Einbrüche (IDS/ISP) genutzt werden. Zudem bietet der DNA 2120 Anti-Virus und Anti-Spyware Gateways, also eine Art Tor durch das der ganze Internetverkehr läuft, um auf eingeschleuste Virus- und Spywaredateien überprüft zu werden. Neben den sicherheitsbezogenen Funktionen kann die DNA 2120 auch Netzwerkauslastung kontrollieren und optimieren.

Dieses NSA (Network Security Appliance) – Gerät kann entweder mit einer preiswerten Intel Atom D425 oder leistungsfähigeren Intel Dual Core D525 CPU ausgestattet werden. Beide Prozessoren sind energiesparend und ermöglichen so den lüfterlosen und somit einen an mechanischen Teilen weitgehend fehlerlosen Betrieb. Darüber hinaus ist das Gerät durch das Fehlen von beweglichen Teilen geräuschlos. So lässt sich der Lärmpegel in kleineren Büros niedrig halten. Bis zu 4GB DDR3 Arbeitsspeicher können installiert werden, 2GB sind bereits onboard. Dieser schnelle Arbeitsspeicher gewährleistet ebenfalls eine hohe Leistungsfähigkeit des Systems, indem ein hoher Datendurchfluss und anspruchsvolle Netzwerksoftware (Firewall, Auslastungsoptimierung) erreicht werden können.

Schnittstellen

Der Prozessor ist aber noch nicht alles. Was sollen Sie tun, wenn Sie gleichzeitig DMZ (Demilitarisierte Zone), internes Kommunikationsnetz, das wiederum aus mehreren separaten Subnetzten besteht, bzw. mehrere Server unter verschiedenen IP-Adressen haben wollen? Dafür braucht man separate Anschlüsse, also mehrere LAN-Ports. DNA-2120 ist mit 6x LAN – Ports ausgestattet, was keine Wünsche an Konfigurationsmöglichkeiten offen lässt. Dies übertrifft die meisten ähnlichen Systeme, die auf dem Markt sind und normalerweise nicht mehr als 4 Ports anbieten. 4 von 6 Ports des DNA 2120 bilden außerdem 2 Paare mit LAN-Bypass-Funktion, d. h. je 2 Ports sind miteinander so verbunden, dass der Datenfluss beim Ausfall eines LAN-Ports über den anderen Port weiterfließen kann. Wenn die Firewall oder das ganze NSA-Gerät ausfällt, kann der Datenfluss außerdem einfach mechanisch durchgeleitet werden. 2x USB 2.0 Ports runden das Angebot an Schnittstellen ab.

Speicherung und Erweiterungsmöglichkeiten

Zur Datenspeicherung sind 1x 2.5“ HDD Drive Bay, 1x SATA-DOM Bay und 1x CompactFlash Slot vorhanden. Dort können z. B. die Netzwerksoftware und Arbeitsprotokolle abgespeichert werden.
Sollte das System erweitert werden, steht 1x miniPCIe Slot zur Verfügung.
Insgesamt ist DNA-2120 ein zuverlässiges und sehr funktionelles Einstiegssystem für kleine und mittlere Unternehmen, das deren Anforderungen vollkommen erfüllen und sogar übertreffen kann.

Eigenschaften:

  • Intel Atom D425 Single Core oder D525 Dual Core CPU
  • 2GB DDR3 RAM
  • 6x Gbit Ethernet ports, 2x USB 2.0
  • 1x 2.5″ HDD SATA Drive Bay, 1x SATA-DOM Bay, 1x CF Sockel
  • 1x mini-PCIe Slot
This entry was posted in Server. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*