NViS 3540P4 – intelligenter PoE Ready Mobile NVR für Videoüberwachung und –analyse

NViS 3540P4 - intelligenter PoE Ready Mobile NVR für Videoüberwachung und –analyse

Die IPC2U GmbH präsentiert den NViS 3540P4. Bei dem NViS 3540P4 handelt es sich um einen kompakten lüfterlosen In-Vehicle Computer, der mit einem leistungsfähigen Intel 2 Duo Prozessor ausgestattet werden kann. An den NViS 3540P4 können insgesamt 8 PoE-Kameras angeschlossen, sowohl die Daten als auch der Strom werden über ein empfangen und gesendet. Dadurch reduziert sich das Kabelmanagement.

Der NViS 3540P4 hat zugleich ein breites Spannungsspektrum von 9 bis 30V und ermöglicht den flexiblen Einsatz im Transportwesen, indem der NViS-3540P4 an Batterien bzw. Stromquellen mit verschiedener Spannung angeschlossen werden kann.

Zudem wird die Power Ignition Funktion unterstützt. Dadurch  kann das Hoch- und Herunterfahren des Gerätes vom  Ein- und Ausschalten des Motors abhängig gemacht werden. Der NViS 3540P4 kann z.B. erst 1 Stunde nach Abschalten des Motors automatisch heruntergefahren werden.
In den NViS-3540P4 kann eine Hot-Swap Festplatte mit RAID 0 und 1 eingebaut werden. Auf diese Weise wird die Lesegeschwindigkeit verbessert sowie Datensicherheit erhöht und zum anderen Festplattentausch im laufenden Betrieb ermöglicht. Der Fahrzeugcomputer NViS 3540P4  kann zur Aufzeichnung von Daten genutzt werden. Bei Bedarf können die Daten in Echtzeit über das WLAN-Modul übertragen werden. Der NVIS 3540P4 ist mit allen beim Fahrzeugeinsatz nützlichen Schnittstellen versehen wie 2x Gbit LAN, 3x RS232, 1x RS232/ 422/ 485 mit Auto Flow Control sowie 2x VGA oder VGA/DVI Anschlüsse.
Der NViS-3540P4 kann zur Zugangskontrolle, zum Videomanagement, zur Überwachung (insbesondere in Fahrzeugen) und smarten Videoanalyse eingesetzt werden.

Eigenschaften vom NViS 3540P4:

  • Unterstützt:
    • Intel Core i7-620M PGA CPU (2.66GHz, 4M Cache)
    • Intel Core i5-520M PGA CPU (2.4GHz, 3M Cache)
    • Intel P4500 PGA CPU (1.86GHz, 2M Cache)
    • Mobile Intel QM57 PCH
  • 3 x RS232 und 1 x RS232/ 422/ 485 mit Auto Flow Control, 2x Gbit LAN
  • 4x PoE Ports (optional 8x PoE) zum Anschließen von Kameras
  • 2x VGA oder 1x VGA + 1x DVI
  • 9V – 30V DC
This entry was posted in Embedded Computer. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*