ECW-281B-D525 / ECW-281B2-D525: Zwei neue Embedded Systeme

ECW-281B-D525 / ECW-281B2-D525: Zwei neue Embedded Systeme

Die IPC2U GmbH präsentiert 2 neue Embedded Systeme: ECW-281B-D525 und ECW-281B2-D525. Diese Embedded Systeme sind mit einem Intel Atom Dual Core D525 1.8GHz Prozessor ausgestattet. Durch die Verwendung von Hyperthreading-Technologie verfügt der Prozessor über vier virtuelle Kerne, was eine gleichzeitige Bearbeitung von mehreren Prozessen möglich macht.

Gleichzeitig verbraucht er mit 13W wesentlich weniger Strom gegenüber anderen Intel Doppelkern-Modelle, die nicht zur Atom- Serie gehören. Beide Systeme können mit bis zu 2GB leistungsfähigen DDR3 RAM ausgestattet werden.

ECW 281B-D525 verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen wie 4 x USB, 2 x PCIe LAN, 6 x COM und 1 x VGA. Alternativ steht ECW-281B2-D525 zur Verfügung, das zwar mit 5 x COM, dafür aber mit 2 x VGA ausgestattet ist. Dieses System unterstützt WLAN 802.11 b/g/n. Zur Datenspeicherung bieten die Systeme 1 x 2.5″ SATA Drive Bay und CFII Slot sowie SATA DOM über eine PCIe Schnittstelle. Das ECW-281B-D525 kann mit Zusatzmodulen über 1 x PCIe erweitert werden.

Ein besonderer Vorteil des Embedded Systems besteht im erweiterten Temperaturspektrum zwischen -20°C und +65°C (das Modell mit SATA SSD) bzw. -10°C und +50°C (das Modell mit SATA HDD). Ein weiterer besonderer Vorteil besteht in den flexiblen Montagemöglichkeiten: neben der VESA 75 und Wandmontage können ECW-281B-D525 und ECW-281B2-D525 an der Hutschiene befestigt werden.

Beide Embedded Systeme sind vibrationsgeschützt nach MIL-STD-810F 514.5C-1 und C2. Die flexiblen Einsatzmöglichkeiten des ECW-281B-D525 und des ECW-281B2-D525 werden durch das breite Spektrum der Eingangsspannung zwischen 9 und 36V unterstrichen.

Eigenschaften:

  • Intel Atom Dual Core D525 1.8GHz Prozessor
  • Bis zu 2GB DDR3 RAM
  • ECW-281B-D525: 4 x USB, 2 x PCIe LAN, 6 x COM, 1 x VGA
  • ECW-281B2-D525: 4 x USB, 2 x PCIe LAN, 5 x COM, 2 x VGA
  • 1 x PCIe
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • 1 x 2.5″ SATA Drive Bay und CFII Slot sowie SATA DOM über eine PCIe Schnittstelle
  • Erweitertes Temperaturspektrum: -20°C und +65°C (SATA SSD)
  • Temperaturspektrum mit SATA HDD: -10°C und +50°C
  • VESA 75, Wandmontage, Hutschiene
  • MIL-STD-810F 514.5C-1 und C2
  • Eingangsspannung: 9 – 36V
This entry was posted in Embedded Computer. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*