Schulung in Taiwan – 16. Tag

Am Vormittag haben wir uns mit dem Vice President Sales Department getroffen und in einem eingehenden Gespräch versucht , die Probleme und Kritikpunkte, die wir am Unternehmen haben aufzuzeigen und mögliche Lösungsansätze zu finden. Zunächst begann dieses in einer etwas angespannt wirkenden Atmosphäre.

Das änderte sich aber recht bald und es wurde ein nettes und sehr lustiges Gespräch. Dann gab es Mittagessen und im Anschluss stand unser Test an. Es wurden diverse Fragen zum Produktportfolio, technische Details, SOPs und Wege zur Fehlerbeseitigung abgefragt. Der Test war nicht trivial, aber wir haben alle ein gutes Ergebnis erreicht. Dann folgte die Verabschiedung (mit einem weinenden Auge, denn die vergangenen drei Wochen waren sehr schön und sehr herzlich). Zum Glück bleiben wir ja in Kontakt und ich hoffe, es ergibt sich bald die Gelegenheit, sich auch wieder persönlich zu treffen. Gegen Abend sind wir dann mit unseren russischen Kollegen zu unserem Büro in Taipei gefahren, um die Räumlichkeiten dort und unsere Kollegen vor Ort auch einmal persönlich kennenzulernen.

Wir sind gemeinsam essen gegangen und es wurde ein sehr lustiger Abend. Ein schöner Einstieg ins Wochenende. (Kollege: Manni)

This entry was posted in Allgemein and tagged , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*