MS-DOS mobile kommt für LUMIA …

MS DOS mobile

MS DOS mobile

MS-DOS mobile

Endlich ist es soweit, nach dem Android und IOS den Markt unter sich aufgeteilt hatten und durch ihre aufdringliche Neugier und unermüdliche Datensammelwut viele Nutzer verprellt haben schlägt Microsoft zurück: Back to the DOS heisst die Lösung, die von den Redmondern in die heutige Welt herübergerettet wurde:

Nachdem mit MS-DOS 1981 der Grundstein gelegt wurde, ist nun MS DOS Mobile der nächste große Schritt in Microsofts Neuerfindung der Produktivität. Nach dem Prinzip „less is more” findet eine Neuauflage des Klassikers seinen Weg auf das Smartphone. Alle Details im Video:

MS-DOS Mobile ist klein, schwarz, leistungsstark wie ein Espresso und sexy! Über die beliebte Kommandozeile lassen sich bereits einige vorinstallierte Anwendungen, wie zum Beispiel eine ASCII-Kamera, aufrufen. Daniel Glass, Lead-Designer des Projekts: „Die Inspiration für das Design ist Courier New trifft auf Film Noir.” Tom Messet aus dem Microsoft Marketing Team zeigt sich ähnlich begeistert: „Es ist simple, effektive Produktivität mit der Hilfe von DOS neu erfunden.”

MS-DOS Mobile steht ab heute zum kostenlosen Download im Windows Phone Store bereit: http://lumia.ms/msdosmobile

Ansprechpartner Microsoft
T. Eulenspiegel
International Communications Manager Developer Software und Innovation

Microsoft Newsdesk
Tel.: 49 (0) 89 – 3176 – 5000
E-Mail: prserv@microsoft.com
URL: www.microsoft.de/newsroom

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

One Response to "MS-DOS mobile kommt für LUMIA …"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*