KINO-AH612 – Automatisierungsaufgaben

KINO-AH612 - Automatisierungsaufgaben

Sie benötigen ein Mainboard welches sich optimal für Automatisierungsaufgaben eignet? Dann möchten wir Ihnen das Mini-ITX Mainboard KINO-AH612 vorstellen. Das Mainboard kann bis zu 16GB DDR3 RAM verarbeiten und besitzt den Intel H61 Express Chipsatz. Dieser Chipsatz besitzt eine Intel HD Graphics. Dem KINO-AH612 ist es egal ob Sie einen Intel Core i3/i5/i7 oder einen Celeron CPU verwenden möchten, denn alle vier werden unterstützt. Zugleich besitzt dieses Board zahlreiche Schnittstellen, die das Gesamtbild positiv abrunden: 2x Gbit LAN, 5x RS232, 1x RS232/422/485, 8x USB 2.0 sowie 4x SATA III (6Gbit/s), 1x VGA und 1x DVI-D, 1x PCIe x4. Zur Hardwareidentifikation kümmert sich ein TPM V1.2 Modul und dank der One Key Recovery Tools kann man jederzeit ein System Backup erstellen. Zugleich verträgt das KINO-AH612 Board einen Temperaturspektrums zwischen -10°C und +60°C.

Sollten wir Sie nun neugierig gemacht haben, können Sie auf unserem Webauftritt weitere Informationen zu Mini-ITX CPU Boards finden.

Eigenschaften vom KINO-AH612:

  • Mini-ITX Format
  • Unterstützt:
    Intel Core i5-2500T Quad Core 2.3GHz, 6MB Cache LGA1155, 45W CPU
    Intel Core i5-2390T Dual Core 2.7GHz, 3MB Cache LGA1155, 35W CPU
    Intel Core i3-2100T Dual Core 2.5GHz, 3MB Cache, LGA1155, 35W CPU
    Intel Pentium G620T Dual Core 2.2GHz, 3MB Cache LGA1155
    Intel Celeron G440 1.6GHz. 1MB Cache LGA1155, 35W CPU
  • Intel H61 Chipsatz
  • UEFI BIOS
  • Bis zu 16GB DDR3 RAM
  • TPM V1.2 Modul
  • 2x Gbit LAN, 5x RS232, 1x RS232/422/485, 8x USB 2.0, 4x SATA III (6Gbit/s)
  • 1x VGA, 1x DVI-I
  • 1x PCIe x4 Slot
  • One Key Recovery Tool, Watchdog Timer
  • Erweitertes Temperaturspektrum -10°C bis +60°C
This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*