IR-210 – selbstlernendes Modul auf Infrarot-Basis

IR-210 - selbstlernendes Modul auf Infrarot-Basis

Mit dem IR-210 präsentieren wir Ihnen ein selbstlernendes Modul auf Infrarot-Basis. Der IR-210 kann Infrarot-Fernbefehle von verschiedenen elektronischen Geräten „erlernen“. Diese Lernergebnisse können entweder im Modul direkt oder in einer Datei gespeichert werden. Das IR-210 unterstützt 6x IR Output Kanäle für individuelle und gleichzeitige Steuerung von Geräten mit mehrfachen Funktionen. Die RS-232 und RS-485 Schnittstellen mit Modbus/RTU Protokoll gewährleisten die Fernsteuerung durch Modbus Master Geräte wie PC und PLC.

Als Ersatz für IR Fernbedienungen, ausgestattet mit flexibleren Erweiterungsmöglichkeiten und Steuerung über das Modul, ist das IR-210 sehr gut geeignet für Smart Home und Gebäudeautomatisierung.

Eigenschaften vom IR-210:

  • 6x Infrarote Output Kanäle für die Steuerung der angeschlossenen Geräte
  • 1x Selbstlernendes Infrarot Input
  • Unterstützt Infrarot-Trägerfrequenzen: 32.768, 36, 37.037, 38, 40 und 56 kHz.
  • Kann bis zu 176 Infrarotbefehle lernen und speichern
  • Unterstützt RS-232 und RS-485 serielle Schnittstellen
  • Unterstützt Modbus/RTU Protokoll
  • 256 Modbus Network ID
  • Zeicheneinstellungen: 9600, 19200, 38400, 57600 und 115200 bps
  • Konfigurierbare NONE/ODD/EVEN Parität und 1 oder 2 Stop Bits
  • Eingebauter Watchdog
This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*