IPC2U schickt zwei Mitarbeiter zur Schulung nach Taiwan

IPC2U schickt zwei Mitarbeiter zur Produktschulung nach Taiwan.

In den kommenden vier Wochen werden unsere Auszubildende Sarah B. und unser Key Account Manager Manni B. gemeinsam mit zwei Kollegen aus dem Moskauer Büro verschiedene Hersteller auf Taiwan besuchen.

In den Seminaren unserer Zulieferer vertiefen sie ihre Produktkenntnisse und lernen neue Produkte kennen: von handheld Industrie Tablet PC, über Single Board Computer, Embedded Systeme und Vehicle PC, bis hin zu Industrie Panel PC und großflächige LED Displays.

Am Freitag, 20.07. ging es für unsere zwei deutschen Kollegen los ab Hannover Langenhagen. Nach Zwischenstopps in Amsterdam und Hong Kong sind sie wohlbehalten nach 18-stündiger Reise in Taipeh eingetroffen. (Kollegin: Sarah)

IPC2U-schickt-zwei-Mitarbeiter-zur-Produktschulung-nach-Taiwan

So, nach 17-stündiger Reise in räumlicher Enge im Flugzeug und zeitlicher Enge auf dem Hong Kong International Airport sind wir glücklich aber geschafft in Taipei eingetroffen. Alex, unser Kollege aus dem IPC2U-Büro in Taipei hat uns auch wie versprochen abgeholt und zum Hotel gebracht. Schnell noch taiwanesische SIM-Karte und Sammelkarte für die U-Bahn geholt… Jetzt kann’s losgehen. Zum Abendbrot gab’s Hot Pot, ein traditionelles taiwanesisches Essen, bei dem, einem Fondue nicht unähnlich, jeder sein Gemüse und Fleisch selber am Tisch in heißer Brühe gart. Lecker! (Kollege: Manni)

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*