IPC2U GmbH gewinnt Innovationspreis IT 2015 für Produktinnovation MIRO-2!

Best of 2015 Innovationspreis IT

Das Langenhagener Unternehmen IPC2U GmbH gewinnt Innovationspreis IT 2015 für die neue Produktinnovation MIRO-2!

DIN-Rail Mounted Embedded PC MIRO-2DIN-Rail Mounted Embedded PC MIRO-2

  • DIN-Rail Mounted Embedded Computer
  • Intel Bay Trail – I
  • 2I385A/CW Motherboard
  • Bis zu 4GB DDR3L
  • 2xGbit LAN
  • 3G / 4G
  • 1 x COM, 2 x USB

Der Innovationspreis IT 2015 für Industrie & Logistik wurde am 16. März in Hannover zum Auftakt der CeBit von Rainer Kölmel, Gründer der Initiative Mittelstand und Initiator des INNOVATIONSPREIS-IT feierlich in Anwesenheit der Medien überreicht.

Das neue Produkt im IPC2U Portfolio hat die Qualität von Embedded Computern, die sowohl für Einzelinstallation als auch im Cluster verwendbar sind, in DIN-Rail-Schaltschrankinstallationen weltweit auf eine bisher unerreichte Spitze gehoben. Durch das kompakte Design und die entsprechenden Bohrlöcher für die Anbringung an Trageschienen im DIN-Format kann der Embedded PC MIRO-2 einfach und schnell an entsprechende Hutschienen installiert werden.

Die Hardware wie auch das Gehäuse des DIN-Rail Mounted Embedded PC MIRO-2 sind für den Einsatz unter extremen Umweltbedingungen entwickelt und zusammengestellt worden. Durch den Einsatz von Aluminium wird die entstehende Wärme zuverlässig aus dem Inneren nach außen abgeleitet und gleichzeitig bietet das Material eine hohe Toleranz gegen mechanische und thermische Einflüsse. So ist der DIN-Rail Mounted MIRO-2 in einem weiten Temperaturspektrum von -20° Celsius bis +70° Celsius einsetzbar, ohne dabei auf eine aktive Kühlung angewiesen zu sein.

Deshalb überrascht es Sales Manager/Key Account Klaus Koschny auch nicht, dass „Unternehmen, Institute und öffentliche Auftraggeber uns den MIRO-2 aus der Hand reißen“ werden. „Die Industrie hat lange auf ein Produkt wie den MIRO-2 warten müssen, jetzt ist er da und das Echo ist groß“. Die momentane Nachfrage hat sogar die hohen Erwartungen um mehr als 20 Prozent übertroffen und trägt schon spürbar zum augenblicklichen Gesamtumsatz bei.

Die Einsatzmöglichkeiten sind so groß, wie die Variabilität des MIRO-2 selbst: von der Verkehrskontrolle auf öffentlichen und privaten Wegen, Surveillance Aufgaben wie Videoüberwachung, Netzwerktechnik für Telekommunikation oder die Steuerung von technischen Einrichtungen von Transportmitteln über Zugangskontrollen bis hin zu Fahrhilfen ist alles machbar.

Best of 2015 Innovationspreis IT

Best of 2015 Innovationspreis IT

This entry was posted in Allgemein, Embedded Computer. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*